[Darstellung Größer 1 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ober-Ramstadt.

Am Pfingstmontag feierte der SPD Ortsverein sein traditionelles Frühlingsfest an der Stadthalle. Trotz anfänglich regnerischen Wetters fanden sich doch zahlreiche Gäste ein, um ein fröhliches und gemütliches Fest zusammen zu feiern. Nachdem die Veranstaltenden für trockene Sitzgelegenheiten gesorgt hatten, hatte der Wettergott doch ein Einsehen und schickte die Sonne für einige Stunden vorbei. So konnten die Besucherinnen und Besucher das gute Essen und die kühlen Getränke im sommerlichen Ambiente genießen und einen (beinahe) Urlaubstag erleben. Die abwechslungsreiche Musik von Hausmusiker Peter Fischer ließ manches Bein rhythmisch mitwippen und verbreitete durchweg gute Laune.

Veröffentlicht am 14.06.2019

Den Haushaltsentwurf bewertete Anne Weding von der SPD-Fraktion durchweg positiv. Vor allem den zu erwartenden Überschuss von ca. 800.000 Euro und den Verzicht auf Steuer- und Gebührenerhöhungen hob sie lobend hervor. Kurzfristige Liquiditätsengpässe der Stadt seien derzeit auch Geschichte, d.h. Kassenkredite bzw. Liquiditätskredite wurden zuletzt im August 2017 aufgenommen. Zu Übermut bestehe allerdings kein Anlass, da Risiken durch europaweite und globale Entwicklungen auch für Ober-Ramstadt entstehen könnten.

Weding würdigte im Haushaltsentwurf die Pläne und Perspektiven für die Zukunft der Stadt. So sei in der Ergebnisplanung nachzulesen, dass die Stadt die Grundsteuer B wohl im Jahr 2020 erhöhen müsse. Diese sei augenblicklich im Kreisvergleich im unteren Drittel angesiedelt. Dabei bliebe das Engagement für eine angemessene Kinderbetreuung stabil, alle Beschlüsse des Landes würden umgesetzt und das daraus entstehende Defizit würde von der Stadt zum Wohle der Familien selbstredend getragen. Freiwillige Leistungen würden uneingeschränkt weitergetragen, das Angebot des Stadtbusses ständig verbessert, derzeit würde an einer Anbindung des MIAG-Geländes getüftelt. Auch die Wirtschaftsförderung trage Früchte, der Leerstand in der Stadt sei so gering wie lange nicht.

Veröffentlicht am 26.05.2019

Am Pfingstmontag (10.06.2019) veranstaltet der SPD Ortsverein auch in diesem Jahr wieder sein traditionelles Frühlingsfest. Hierzu laden die Veranstaltenden alle Leserinnen und Leser ganz herzlich ein. Das Frühlingsfest ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender der Stadt Ober-Ramstadt und bietet immer wieder gute Gelegenheiten, interessante Gespräche zu führen.
Bei hoffentlich schönem Wetter werden die Sozialdemokraten und Sozialdemokratinnen ab 11:00 Uhr an der Stadthalle die Gäste mit frisch Gegrilltem und gut gekühlten Getränken verwöhnen und die musikalische Unterhaltung durch Peter Fischer wird zur guten Stimmung beitragen.

Veröffentlicht am 20.05.2019

Der Fraktionsvorsitzende Aron Krist nahm hierzu in der Stadtverordnetenversammlung am 09.05.19 wie folgt Stellung:

Wer diesen Entwicklungsplan mit offenen Augen liest, dem wird klar, dass Stärken unserer Stadt auch Gefahren mit sich bringen.

Beispielweise bergen die großen Industrieunternehmen in der Kernstadt und dem Stadtteil Rohrbach, auf die wir mit Recht stolz sind und die für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt unerlässlich sind, durchaus Risiken.

Das gleiche gilt für die gute Anbindung unserer Stadt durch Bundesstraßen und die Eisenbahn. Hier ist beispielsweise auch der Lohbergtunnel zu erwähnen, für den wir durchaus anteilig Fahrzeuge und Kenntnisse vorhalten müssen.

Veröffentlicht am 12.05.2019

Auf Einladung der AsF-Unterbezirke Darmstadt und Darmstadt-Dieburg sowie des SPD-Frauenstammtisches besuchte Vivien Costanzo Ober-Ramstadt und nahm zum Thema „Frauen und Europa“ Stellung.

Zunächst wurde das individuelle Europamoment der Anwesenden gesucht. Auf die Frage,  was verbindet mich mit Europa gab es die unterschiedlichsten Antworten: Die Verbesserung des Mutterschutzes durch das Europäische Recht (seit 1999), Frieden und keine Grenzen, die Möglichkeit der doppelten Staatsbürgerschaft, Schüler*innenaustausche, Vereinsleben, EU-Quote bezüglich Flüchtlingsverteilung, Partnerschaften mit Sozialist*innen, Housing for all- europäische Wohnungspolitik, internationaler Jusokongress, Wahlprogramm für das gesamte Europa.

Veröffentlicht am 12.05.2019

- Zum Seitenanfang.